Software

Mit unserer Software scæco bieten wir die Möglichkeit, einfach eine Ökobilanz für Ihr Gebäude zu erstellen. Durch den Austausch von Materialien kann simuliert werden, wie sich die Wirkung der Immobilie auf die Umwelt verändert – über den gesamten Lebenszyklus.

Building Information Modelling (BIM) ist die Grundlage dafür. BIM Modelle bestehen aus Objekten, konkret aus einzelnen Elementen, von denen Material- und Mengeninformationen ausgelesen werden können.

Materialinformation + Umwelteinwirkung = Ökobilanz

Diese Materialinformationen werden genutzt, um ein „Mapping“, also eine Auflistung mit Datensätzen aus den zuvor genannten Datenbanken, zu generieren. In weiterer Folge werden die entsprechenden Umweltindikatoren ermittelt. Zusammen mit den aus dem BIM-Modell abgeleiteten Mengen werden die ökologischen Umwelteinwirkungen elementbezogen berechnet. Die Summe der Umwelteinwirkungen ergeben die Ökobilanz des Gebäudes.

Intuitive Benutzeroberfläche mit BIM-Viewer (IFC)
Visuell unterstütztes Mapping (Modellinformationen <> EPDs)
Direkte Anbindung von Datenbanken
Filter- und Suchoptionen
Ergebnisexport (Modellinformationen,
Umweltwirkungen, Nutzungsdauern)
Logische Regeln für Verknüpfungen
Webtool mit Zugangsberechtigungen
Kontrollfunktionen
Speichern und Laden von Mappings
Bauteil- und Aufbautengenerator
Scroll to Top